2. Ausgabe “lies mit!” – Work in Progress

So, da sind wir wieder 😉
Im Februar war es ziemlich still auf unserer Seite, wie ihr vielleicht bemerkt habt.
Das hatte aber auch einen guten Grund!
Denn:
Die 2. Ausgabe unseres Mitlesehefts ist konkret in Planung und so konnten wir am Wochenende unsere Newsletter-Abonnenten schon einmal darĂŒber informieren.
ZunĂ€chst einmal ist es großartig, dass uns so viele Eltern und Kinder mit GeschichtenwĂŒnschen versorgt haben. Danke euch dafĂŒrđŸ™đŸŒ! Wir haben sie direkt an unsere kreativen Köpfe weitergeleitet, die in diesem Moment an wunderbaren neuen Geschichten zu den folgenden Themen arbeiten:
– Einhörner
– Zwillinge
– Hunde und Hundewelpen
– Steinriesen
– Aus dem Leben einer Kanalratte
– Pferde
– Superhelden
– Wir Kinder vom Land
– Schlechte Zensur in der Schule
Außerdem wird es eine spannende Fortsetzung zu unserer “Spinnweben” Geschichte geben, einen Comic und eine Seite mit Kinderwitzen.
 
Wir kommen eurem Wunsch nach, einige der Geschichten langsamer einzusprechen, um auch die Kinder abzuholen, denen das Lesen noch sehr, sehr schwer fÀllt.
Außerdem arbeiten wir an weiteren RĂ€tselseiten, die zukĂŒnftig zu jeder Bestellung eines “lies mit!” kostenlos heruntergeladen werden kann.
Also, ziemlich viel los hier im Hintergrund.
 
Weiterhin gilt fĂŒr euch: 
Lass dein Kind mal machen!
Beim ersten Mitlesen wird es vielleicht nur zuhören und sich die Illustrationen anschauen.
Du bist vielleicht so: “Du sollst auf den Text schauen und mitlesen!” đŸ€š
Nein. Chill! Und vertraue dem Prozess. 😊
Beim zweiten Mitlesedurchgang wird dein Kind nÀmlich schon auf einzelne Wörter schauen und sich mehr und mehr auf die Buchstabenreihenfolgen und die Betonungen fokussieren.
“Aber vom Mitlesen ist es noch weit entfernt!” đŸ˜©
Ja, aber beim dritten, vierten und fĂŒnften Mal ist es schon so weit, dass es ganzen SĂ€tzen folgt und stolz ist, dass es das kannđŸ’ȘđŸŒ. Es wird immer ehrgeiziger, bis es eines Tages dem Tempo der ErzĂ€hlstimmen ganz problemlos folgen kann.
 
Also, mach bitte keinen Druck und vertraue darauf, dass das Kind sich nimmt, was es gerade kann und sich immer weiter steigern wird  ❀.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner